Resilienztrainings

WAS IST RESILIENZ?
Resiliente Personen erholen sich schnell von stressigen Situationen und gehen gestärkt aus solchen Phasen hervor. Dabei ist es nicht nur wichtig, ob man eine resiliente Person ist, sondern was man tatsächlich unternimmt, um eine Krise zu bewältigen. Dieses resiliente Verhalten betrachten wir als entscheidenden Faktor eines gesundheitsförderlichen Umgangs mit hohen Herausforderungen im Arbeitsleben.

WARUM IST RESILIENZ EIN THEMA FÜR DIE BETRIEBLICHE WEITERBILDUNG?
Hohe Anforderungen (z.B. kurze Innovationszyklen, schnell wechselnde Technologien oder Zeitdruck) prägen die moderne Arbeitswelt. Hinzu kommen neue Formen der Arbeitsorganisation, etwa das „agile Arbeiten“. Für die erfolgreiche Bewältigung dieser arbeitsbezogenen Herausforderungen sind sowohl individuelle Kompetenzen, Teamkompetenzen, als auch Führungskompetenzen gefragt. Wenn sich Beschäftigte, Teams und Führungskräfte mit dem Thema Resilienz auseinandersetzen, kann die Organisation als Ganzes in vielerlei Hinsicht profitieren: Verringerung der Risiken im Bereich psychischer Belastung, verbesserte Teamarbeit sowie agilere Organisationen, die in der Lage sind, sich flexibel und wirkungsvoll an sich verändernde Rahmenbedingungen anzupassen. Resilienz ist eine Schlüsselkompetenz für moderne Organisationen und sollte in Programmen der betrieblichen Weiterbildung fest verankert sein.

RESILIENZ AUF DREI EBENEN
Unsere Trainings greifen Resilienz auf drei Ebenen auf: Auf der individuellen Ebene sind resiliente Verhaltensweisen gefragt, in Arbeitsgruppen geht es um Team-Kompetenzen, auf organisationaler Ebene werden die Rahmenbedingungen für Resilienz geschaffen. Dementsprechend wurden drei Trainings konzipiert. In jedem Training werden alle drei Ebenen behandelt, allerdings ist der Trainingsinhalt auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten.

Hier können Sie sich das Produktdatenblatt herunterladen


Ansprechpartner

Dr. Colin Roth, Senior Consultant
per e-Mail kontaktieren
+49 911 2153772-0
© 2008-2021 BlackBox/Open. Alle Rechte vorbehalten.