Kollegiale Fallberatung

GEMEINSAM HERAUSFORDERNDE FÜHRUNGSSITUATIONEN LÖSEN
Jeden Tag werden wir mit Situationen konfrontiert, in denen es sich anbietet, neue Rollen anzunehmen und sich weiterzuentwickeln. Damit das besser gelingt, kann es hilfreich sein, eigene Fälle mit anderen Führungskräften zu teilen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Die kollegiale Fallberatung dient dem Austausch von Perspektiven, Meinungen, Gefühlen und Lösungswegen. Die gegenseitige Beratung fördert ein gemeinsames Führungsverständnis und trägt zu Transformationsprozessen im Unternehmen bei. Dies bietet die besondere Gelegenheit im Führungskreis zusammenzukommen, herausfordernde Themen zu diskutieren und gemeinsam darüber nachzudenken, „wie man richtig führt“.

ZIELGRUPPE
Top Management Komplexe Führungssituationen thematisieren, mit neutralen Ansprechpartnern austauschen und neue Lösungswege erarbeiten
Mittlere Führungsebene Erfahrungen anderer Führungskräfte als Ideenpool nutzen
und Vernetzung im Unternehmen stärken.

TOOLS UND METHODEN
Mit wissenschaftlichen Methoden identifizieren wir die Werte Ihres Unternehmens. Gemeinsammit Ihrem Team wird ein Leitbild entwickelt und eine Vision verabschiedet. Mit co-kreativen Ansätzenbinden wir möglichst viele Akteuere im Unternehmen mit ein und sorgen für Begeisterungund Identifikation:

INHALTE
• Schilderung konkreter Fälle aus dem Arbeitsalltag durch Beteiligte
Hypothesengenerierung zu möglichen Ursachen und zur Erklärung des Geschehens
• Skizzierung möglicher Lösungswege und Handlungsempfehlungen

ZIELE
Lösungen für komplexe Führungssituationen generieren
• Eigenes Führungsverständnis erweitern
• Ungeteiltes Wissen greifbar machen

Hier können Sie sich das Produktdatenblatt herunterladen


Ansprechpartner

Moritz Reichert, Consultant
per e-Mail kontaktieren
+49 911 2153772-0
© 2008-2021 BlackBox/Open. Alle Rechte vorbehalten.